Vertiefungsseminar: Migration und Flucht

Das Wichtigste in Kürze

Kernkompetenzen:

Theorie und psychotherapeutische Fertigkeiten zur Therapie und Beratung von traumatisierten Flüchtlingen und Migranten

Kursdauer:

6 Monate

Zielgruppen und Voraussetzungen

Der Fortbildungsgang richtet sich an Fachpersonen, die in ihrem Arbeitsbereich mit traumatisierten Flüchtlingen und Migranten konfrontiert sind.

Um Thema „Migration und Flucht“ werden vier Module angeboten, die folgende Inhalte umfassen:

Modul 1: Psychosoziale Grundlagen in der Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen
Modul 2: Arbeit zu dritt – Einführung in die Dolmetscher gestützte Psychotherapie
Modul 3: Traumatherapie für Flüchtlinge und Migranten
Modul 4: Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung Silvan

DozentInnen: Univ.-Prof. Dr. phil. Ulrike Kluge, Dr. med. Oliver Schwald, Marianne Herzog, lic. plil. Silvan Holzer

Brainspotting