CAS-Vertiefung diss. Störungen

Kurszeiten: Freitag 18.00-21.15 Uhr und Samstag 09.00-16.30 Uhr

Bitte wählen Sie noch ein weiteres Vertiefungs-Modul aus den Bereichen: „Kinder und Jugendliche“, „Trauma und Alter“ oder „PTSD und somatoforme Symptome und Schmerzen“

Modul Anmeldung

Dissoziative Störungen Modul 4

Nächstmöglicher Termin: 16./17. Juni 2017
Dozent: Bernd Frank, med. pract.

  • Vertiefung der Theorie
  • Dissoziative Anteile der Persönlichkeit – Selbst und Welt
  • Pacing und Leading
  • Die „Lücke“ in der klinischen Praxis
  • Ersatzhandlungen
  • Behandlungsprotokoll
  • Praktische Übungen in Kleingruppen

 

Kosten: 490.-

Dissoziative Störungen Modul 2

Nächstmöglicher Termin: 05./06. Januar 2018
Dozent: Bernd Frank, Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie

  • Aktionssysteme
  • Strukturelle Dissoziation und Aktionssysteme
  • Desorganisierte Bindung ( Typ-D-Bindung )
  • Einführung in die Diagnostik dissoziativer Störungen
  • Differentialdiagnostik dissoziativer Störungen und psychotischer Störungen (Schizophrenie)
  • Die Hierarchie der Handlungstendenzen
  • Die Integration von Erfahrungen und ihre Grenze bei Traumatisierten
  • Die Aufrechterhaltung der Traumatisierung durch Nichtrealisation

Kosten: 490.-

Dissoziative Störungen Modul 3

Nächstmöglicher Termin: 19./20. Januar 2018
Dozent: Bernd Frank, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Phasenorientierte Behandlung der komplexen dissoziativen Störungen
  • Symptomreduktion und Stabilisierung
  • Behandlung der traumatischen intrusiven Erinnerungen
  • (Re-) Integration und (Re-) Habilitation der Persönlichkeit
  • Der therapeutische Stil
  • Übertragung und Gegenübertragung
  • Praktische Übungen in Kleingruppen

 

Kosten: 490.-

*
*
*
*
*
*
*
*




Die mit * versehenen Felder müssen bitte ausgefüllt werden.



Seminargebühren

Die Seminargebühr ist vor Seminarbeginn fällig.
Die fristgerechte Bezahlung der Seminargebühren ist Voraussetzung für einen gesicherten Seminarplatz.
Teilnehmer werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen aufgenommen.
Eine nur zeitweise Teilnahme an einem angemeldeten Seminar berechtigt nicht zur Minderung des jeweiligen Seminarpreises.
SIPT behält sich das Recht der Änderung der Seminargebühren vor.

Annullierungsbedingungen

Bei einem Rücktritt bis acht Wochen vor Seminarbeginn ist der Rücktritt kostenfrei.
Bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor Seminarbeginn berechnen wir 25 % der Seminargebühr.
Bei einem Rücktritt bis vierzehn Tage vor Seminarbeginn berechnen wir fünfzig Prozent der Seminargebühren.
Bei einem späteren Rücktritt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die Seminargebühren in voller Höhe.
Sie können Ihre Seminaranmeldung spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn auf eine andere Person übertragen.

Bei Absage durch den Veranstalter

SIPT behält sich vor Seminare aus wichtigen Gründen abzusagen. In diesen Fällen informieren wir die Teilnehmer rechtzeitig und bieten Ersatztermine an. Wenn Ihnen die Ersatztermine nicht zusagen, erstatten wir die Seminargebühren in voller Höhe zurück. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.