Univ.-Prof. Dr. phil. Ulrike Kluge

Studium der Psychologie und Ethnologie in Marburg, Berlin und Coimbra. Seit 2012 Leitung des Zentrums für Interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie (ZIPP) an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Campus Mitte, seit 2014 Wissenschaftlerin am Berliner Instituts für empirische Integrations-und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt Universität zu Berlin. Seit 2017 ist sie Professorin für Psychologische und Medizinische Integrations- und Migrationsforschung an der Berliner Charité. Sie ist angehende Psychoanalytikerin (APB e.V., Berlin) und Gruppenanalytikerin (SGAZ, Zürich).

Themenschwerpunkt: Migration und psychische Gesundheit, Transkulturalität, Psychotherapie mit Sprach- und Kulturmittlern und Ethnopsychoanalyse.

Veröffentlichungen (Auswahl):

  1. Kluge U, Romero B, Hodzic S (2017) Psychotherapeutische und psychiatrische Versorgung geflüchteter Menschen mit Sprach- und Kulturmittlern. Swiss Archives of Neurology, Psychiatry and Psychotherapy 168(5):133–139.
  2. Thöle AM, Penka S, Aichberger MC, Heinz A, Kluge U (2017) „Die (Flüchtlings-) Krise im psychotherapeutischen Behandlungszimmer“. Psychother Psych Med
    DOI: 10.1055/s-0043-106294.
  3. Bock T, Kluge U (2016) Der sich und Anderen helfende Mensch. Darin: Ulrike Kluge zu (kultureller) Vielfalt und Diversität. In: Dörner K, Plog U, Bock T, Breiger P, Heinz A, Wendt F (Hg) Irren ist menschlich. Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie. 24. Auflage. Psychiatrie Vlg, Köln: 82-90.
  4. Penka S, Faißt H, Vardar A, Borde T, Mösko M, Dingoyan D, Schulz H, Koch U, Kluge U, Heinz A (2015) Der Stand der interkulturellen Öffnung in der psychosozialen Versorgung-Ergebnisse einer Studie in einem innerstädtischen Berliner Bezirk. Psychotherapie-Psychosomatik-Medizinische Psychologie 65(09/10): 353-362.
  5. Heinz A, Müller DJ, Krach S, Cabanis M, Kluge UP (2014) The uncanny return of the race concept. Frontiers in Human Neuroscience. 8:836.
  6. Kluge U, Bogic M, Devillé W, Greacen T, Dauvrin M, Dias S, Gaddini A, Jensen N K, Ioannidi- Kapolou E, Mertaniemi R, Puipcinós i Riera R, Sandhu S, Sarvary A, Soares J J F, Stankunas M, Straßmayr C, Welbel M, Heinz A, Priebe S. (2012) Health services and the treatment of immigrants: data on service use, interpreting services and immigrant staff members in services across Europe. Eur Psychiatry 27:S56-S62.
  7. Vardar A, Kluge U, Penka S. (2012) How to express mental health problems: Turkish immigrants in Berlin compared to native Germans in Berlin and Turks in Istanbul. Eur Psychiatry 27:S50-S55.
  8. Kluge U, Bostanci S (2012) MigrantInnen als Bedrohung – die neue Diskursfähigkeit einst abgelegter Weltbilder. In: Heinz A, Kluge U (Hg) Einwanderung – Bedrohung oder Zukunft? Mythen und Fakten zur Integration. Campus, Frankfurt a.M.
  9. Kluge U (2011) Sprach- und Kulturmittler in der Psychotherapie. In: Machleidt W, Heinz A. Praxis der Interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie. Migration und psychische Gesundheit. Elsevier, Urban & Fischer. München.
  10. Krüger R, Kluge U (2009) Untergang einer Kultur? Oder: Was ist eigentlich aus der DDR geworden. Anmerkungen zur deutsch- deutschen kulturellen Entwicklung nach der „Wende“. Curare 32 (3+4): 210-230.
  11. Kluge U, Schröder E & Wiencke M (2009) (Hg) Kultur, Medizin und Psychologie im Trialog II: Ein Symposium zum 100. Geburtstag von George Devereux (*1908) / 30 Jahre Transkulturelle Psychiatrie in der Zeitschrift Curare. Zeitschrift für Medizinethnologie, 32: 3+4, Doppelheft.
  12. Wohlfart E, Kluge U (2007) Ein interdisziplinärer Theorie- und Praxisdiskurs zu transkulturellen Perspektiven im psychotherapeutischen Raum. Psychotherapie und Sozialwissenschaften- Zeitschrift für qualitative Sozialforschung. Sonderband. Fischer, Cornelia; Grothe, Jana; Zielke, Barbara (Hg.): Interkulturelle Kommunikation in Psychotherapie und psychosozialer Beratung. 9. Jahrgang, 02/2007. Psychosozial Verlag.