Bis Weiterbildungen vom BAG wieder erlaubt sind, werden wir für unsere Kurse auf Onlineschulung umstellen. Wenn Sie dies nicht möchten, geben Sie unserem Sekretariat Bescheid. Dann können Sie den Kurs nachholen.

 

15 Jahre SIPT: Safe the Date

Wir begehen das 15 jährige Jubiläum des SIPT mit einer Fachtagung am 10. Oktober 2020 in Winterthur. Bitte reservieren Sie sich diesen Termin bereits jetzt. Detailinformation werden wir Mitte Mai publizieren.

 

 

 

resilienz_in_der_psychotherapie_rosmarie_barwinski

Bei Klett-Cotta gerade erschienen:

Resilienz in der Psychotherapie

Entwicklungsblockaden bei Trauma, Neurosen und frühen Störungen auflösen

von Rosmarie Barwinski

Um Resilienz zu fördern, müssen Patienten gezielt dort unterstützt werden, wo ihre Entwicklung stagniert oder partiell misslingt. Im Buch wird ein Stufenmodell entworfen, das die Förderung und Hemmung von Entwicklungsprozessen auf unterschiedlichen psychischen Funktionsebenen erklärt. Die Autorin geht von einem dialektischen Verständnis von Veränderung aus und entwickelt Methoden, wie in Psychotherapien konkret mit Widersprüchen in zwischenmenschlichen Beziehungen gearbeitet werden kann. Sie zeigt auf, wie TherapeutInnen und BeraterInnen ihren Patienten gezielt helfen können, Krisen konstruktiv zu meistern und Veränderungsprozesse anzustoßen.

Es geht darum, krankmachende Prozesse in seelische Stärke umzuwandeln und Strategien zur Förderung von Resilienz zu entwickel nach dem Motto: Ohne Vulnerabilität keine Resilienz. Zu diesem Zwecke hat die Autorin ein 5-Punkte-Programm entwickelt, in dem sie zeigt, wie Schritt für Schritt das Ziel erreicht werden kann. Ziel ist nicht die Behandlung von Symptomen, sondern die Auflösung von Entwicklungsblockaden, um die Selbstheilungskräfte des Patienten zu reaktivieren.

Das Buch zur Psychotherapie von Traumafolge-Erkrankungen und anderen psychischen Störungen mit dem vorgeschlagenen Stufenmodell und dem 5-Punkte-Programm von Rosmarie Barwinski beschreibt schulenübergreifend, wie konstruktive Veränderung in der Psychotherapie und damit Resilienz gefördert werden kann.

Im Buch werden die wichtigsten Konzepte der vom SIPT angebotenen Fortbildungen mit Beispielen aus der Praxis in Form von Übungsanleitungen vermittelt.

Das Buch Resilienz in der Psychotherapie von Rosmarie Barwinski bei Klett-Cotta